Einmal um den Schecken

Für den ersten Advent wurde eine neue Laufroute gesucht, die um den Schecken, der zwischen Afferde, Voremberg und Bisperode liegt, führt.

Mit Hilfe des NiedersachsenViewer, eine Art Google Maps für detailliertere Karten von Niedersachsen, konnten Wander- und Forstwirtschaftswege ausgemacht werden, die eine Umrundung des Schecken erlaubten. Weitere Informationen zum NiedersachsenViewer und dessen Vor- bzw. Nachteile gegenüber GoogleMaps gibt es hier: NiedersachsenViewer vs. GoogleMaps.

Die Strecke ist sehr abwechslungsreich. Ob Asphalt, Schotter oder Waldwege hier bekommt man alles geboten. Auf dem Rücken des Schecken angekommen bietet sich, von beiden Seiten, ein fantastischer Blick über die umliegende Landschaft am Tage als auch in der Nacht.

Vor allem im Winter sollte man jedoch an passendes Schuhwerk denken, da der aufgeweichte Boden im Wald das Laufen teilweise erschwert. Eine kleine ausgedruckte Karte hilft bei der Orientierung, da neue Wege in den Wald geschlagen wurden und alte verwuchert sind. Wer in den Abendstunden läuft, sollte an eine gute Stirnlampe denken, da die Wege im Wald Nachts teilweise schwer einzusehen sind.

Auch auf Tiere kann man in der Dunkelheit treffen. Da hört man auf der einen Seite Vögel durch die Baumkronen huschen und auf der anderen Seite Blicken einem im Licht der Stirnlampe grün funkelnde Augen an die genauso schnell verschwinden wie sie gekommen waren.

Auf Runmap.net kann die Strecke im Detail angesehen werden: ‚Einmal um den Schecken‚.

Wer gern mehr über den Schecken erfahren möchte, kann folgende Links besuchen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s