21. Hamelner Stadt-Galerie-Lauf

Zwar schon längst vorbei, soll hier ein kleines Résumé zum 21. Hamelner Stadt-Galerie-Lauf (Stadtlauf Hameln) gezogen werden.

Auf dem Stadtparcours läuft man zwischen Café-Besuchern und Hinterstraßen. Die die Strecke ist gut abgesteckt und nur selten stellt sich ein Passant, meist unfreiwillig, einem in den Weg. Die Stimmung entlang der ganzen Strecke ist gut. Hier werden neben den Favoriten auch die Freitzeisportler kräftig angefeuert. Das gibt Mut und lässt ein ganz besondere Stimmung entstehen.

Wer nicht zu den Top-Läufern zählt, kann trotzdem auf der flachen Strecke seine eigene Bestzeit laufen, den die Wird per Chip ermittelt. Dabei wird leider nur die Bruttozeit bestimmt, was bedeutet das die Zeit für alle Läufer, egal wie weit sie hinter dem Ziel stehen, zum selben Zeitpunkt startet und nur die individuelle Zielzeit erfasst wird. Beim 21. Hamelner Stadtlauf hat dies nicht immer funktioniert, so kam es zu nachträglichen Verschiebungen bei den Platzierungen.

Nach dem alle Läufe beendet wurden, hat man genügend Zeit um sich vor der Siegerehrung noch einmal frisch zu machen. Auch hier gab es eine Schattenseite des Stadtlaufes. Zunächst dauerte die Auswertung länger als erwartet, was viele Teilnehmer, Pokalgewinner und Urkundenempfänger bereits dazu bewegte sich doch lieber auf den teilweisen langen Heimweg zu machen. Des Weiteren hätte man sich bei der Siegerehrung auf die jeweils ersten 3 Plätze bei Frauen, Männern und Kindern beschränken sollen, was die ganze Zeremonie erheblich verkürzt hätte.

Wer auch 2009 am 22. Hamelner Stadt-Galerie-Lauf teilnehmen möchte, der sollte dies trotz der kleinen Mankos machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s