Laufstrecken mit GoogleMaps verwalten

Bis jetzt verwalte ich meine bzw. die Laufstrecken unseres Lauftreffs mit runmap.net. Mit runmap.net bin ich sehr zufrieden, nur kann ich leider die Strecken von runmap.net hier auf wordpress.com nicht einbinden.

Durch Zufall habe ich eine Möglichkeit bei GoogleMaps entdeckt, mit der man wie bei runmap.net GPS-Daten (KML & KMZ) hochladen und verwalten kann. Das Beste daran, GoogleMaps kann man in einen WordPress.com-Blog einbinden. Wie das geht, findet man hier.

Wer GoogleMaps aufruft, der findet links unter dem Google-Logo, den Link ‚Meine Karten‘.

GoogleMaps - Meine Karten

GoogleMaps - Meine Karten

Nach dem man sich bei Google angemeldet hat, kann man mit einem Klick auf ‚Neue Karte erstellen‘ mit dem Anlegen einer Laufroute beginnen.

GoogleMaps - Neu Karte erstellen

GoogleMaps - Neu Karte erstellen

Wer seine Karten von Hand anlegt ist hier eigentlich schon fertig mit diesem Artikel. Wie man Karten in ‚GoogleMaps – Meine Karten‘ und bei runmap.net erstellt werde ich in späteren Beiträgen erklären.

Wer jedoch eine GPS-Uhr sein Eigen nennt, der muss noch einen kurzen Umweg gehen, um die Daten aus der GPS-Uhr in ‚GoogleMaps – Meine Karten‘ zu importieren. Wie ich schon anfangs erwähnte, verarbeitet ‚GoogleMaps – Meine Karten‘ nur KML und KMZ-Dateien.

Da ich ungern eine menge von Software auf meinem Rechner installiere, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, die Daten – bei mir GPX – online in das richtige Format zu konvertieren. Fündig bin ich bei Gpsies.com geworden. Die Platform bietet einen Konverter mit dessen Hilfe ich die Daten konvertieren konnte.

Gpsies.com - Konverter

Gpsies.com - Konverter

Unser Lauffreund ‚Kai‘, zeichnet die von uns gelaufenen Strecken mit Hilfe seiner Garmin Forerunner 305 auf. Sie ist so eingestellt, das sie alle paar Sekunden den aktuellen Standpunkt speichert. Bei runmap.net ist das kein Problem, bei GoogleMaps wird die Strecke aufgeteielt und man muss sie sich über mehrere Seiten ansehen. Um ein komplette Strecke zu erhalten, nutzen wir die Optionen des Konverters.

Gpsies.com - Konverteroptionen

Gpsies.com - Konverteroptionen

Mit Hilfe des grünen Balkens reduzieren wir die Anzahl der Punkte auf 100. Wer will kann hier auch noch weitere Einstellungen vornehmen. Nach einem Klick auf ‚konvertieren‘ kann man die konvertierte Route auf seinem Rechner speichern und dann bei GoogleMaps importieren.

Advertisements

2 Kommentare

  1. na klar kannst du die einbindenm und sogar viel besser als google! mit höhenprofilen, streckeninformationene etc. guck mal bei runmap unten links unter der karte: Diese Karte in die eigene Website einbetten

    viel spaß

  2. Sicher, aber nur wenn ich meinen eigenen WordPress-Blog habe. Dieser Blog ist aber bei wordpress.com gehostet und da wird alles aus dem Eingabefeld gelöscht was nicht von wordpress.com erlaubt wird. Bis heute habe ich keinen weg gefunden den von runmap generierten Code hier einzubinden. Wenn Du ’nen Hinweis hast, wie es geht, dann immer her damit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s