Perwoll Sport – Müffeln war Gestern

Die meisten Läufer kennen das, nach dem Lauf kommt man nach Hause und wird mit gerümpften Nasen begrüßt. Die moderne Sportbekleidung transportiert den Schweiss perfekt vom Körper weg, neigt jedoch dazu schnell zu Müffeln.

Wer jedoch gerade mit dem Laufen angefangen hat verfügt nicht über ein ganzes Regal mit Laufkleidung und will auch nicht für 3-5 Kleidungstücke die Waschmaschine anwerfen. Dazu kommt noch das Funktionswäsche besonderst schonend behandelt werden will, damit sie weiterhin funktioniert.

Mein Tipp ist hier Perwoll Sport. Waschbecken mit Wasser füllen Laufklamotten rein, ein Kappe Perwoll Sport hinterher und das Ganze dann wie zu Omas Zeiten schön mit der Hand auswaschen. Auswrigen. Aufhängen. Und am nächsten Tag gut deodoriert zum Lauftreff. Besser, einfache und schneller geht’s nicht.

Wer noch Tipps hat, wie man das Müffeln von Funktionskleidung verhindern kann, hinterlässt hier sein Kommentar.

Advertisements

5 Kommentare

  1. Pingback: Laufen mit Herzblut « Running Spots

  2. tolle idee, ist für die haut aber nicht gerade zu empfehlen, da es zu bösen hautausschlägen führt, wenn jemand alergisch ist. besser der tip von fastwind, einfach nen paar mehr klamotten haben und dann zusammen waschen, dann wird auch das waschmittel gut ausgespühlt. also, nicht nachmachen! gruss rufius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s