Hornhaut tut weh

In meinem Bericht zum Vibram Fivefinger KSO Trek Tex stellte ich ja fest, dass die Virbams weniger für Geröll geeignet sind. Das stimmt nur bedingt, wie ich jetzt feststellen musste.

Denn nach dem ich testweise die Hornhaut bzw. die Druckstellen an meinem linken Fuß bearbeitet hatte (mit Hornhautfeile und Hornhautreduziercreme von Balea), war das Laufen über unebene und schottrige Wege gleich viel angenehmer – zumindest auf der linken Seite. Zusätzlich habe ich meine Füße vor dem letzten Lauf noch mit Balea Hirschtalg-Fußcreme eingecremt und diesmal gab es keine einzige Blase. Denn bisher hatte ich bei Barfussläufen über 15km immer wenigstens eine Blase am Fuß bekommen.

Jetzt mach mir das Barfusslaufen gleich noch mehr Spaß.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s